Wandern am Arlberg

Den Wanderurlaub rund um den Adler verbringen

Pfeifende Murmeltiere, Kuhglocken, rauschende Bergbäche, Gipfel im Abendrot, glitzernde Bergseen, eine Rast im Blumenmeer, Atmen mit allen Sinnen - so geht Wandern am Arlberg.

Wandergebiet Arlberg

Der Adler selbst liegt schon fast 1700 m hoch. Weit höher hinaus geht´s zum Widderstein und den anderen großartigen Berggipfeln rund um den Adler

Warth-Lech-Karte; Sommerbergbahnen, Wanderbusse und viel mehr INKLUSIVE

  • Alle Busse (blau und gelb) im Bereich Hochtannberg, Warth, Lech, Zürs
    (für den Wanderbus ins Zugertal ist eine Mautgebühr von Euro 5,- pro Person zu bezahlen). Ebenfalls kostenlos der gelbe Lechtalbus bis Steeg.
  • Sommerbergbahnen täglich: Steffisalpbahn, Rüfikopfbahn, Bergbahn Oberlech, Petersbodenbahn (Jöchelspitzbahn Im Lechtal 50% Ermäßigung)
  • Biketrail Oberlech-Lech
  • Waldschwimmbad und Tennisplätze in Lech-Zug
  • Tagesfee Golfakademie Lech – täglich
  • Eintritt Schießstand Lech (Mo, Mi, Fr 14.00 – 18.00 Uhr)
    Familienpark „Buxbaum“ in Lech mit Minigolf, Pit-Pat, Tischtennis, Billard, Tischfußball (täglich von 14.00 – 19.30 Uhr, bei Regen geschlossen).
  • Vita-Parcours in Lech mit Kneippanlage
  • Kultur:
    Alpmuseum ufm Tannberg, Schröcken, Di und So 13.00 – 16.00 Uhr
    Geheimnisse der Weissen Kunst – Schulhaus Warth Mi und Fr 16.00 – 18.00 Uhr
    Walsermuseum Tannberg, Feuerwehrhaus Lech, Mi und Fr. 15.00 – 18.00 Uhr
    Museum Huber Hus Lech, Di, Do So, 15.00 – 18.00 Uhr
    Kästle Museum Rüfikopf, täglich
  • Geführte Wanderungen